zur Prüfung aus Völkerrecht IREWI


Art der Leistungskontrolle

Sie erhalten eine konkrete Zeit für Ihre Prüfung spätestens am Tag vor der Prüfung . Die Prüfung dauert in der Regel 15-20 Minuten. Jede(r) Kandidat(in) erhält  3 Fragen, plus Zusatzfragen die sich daraus ergeben. Ich prüfe einzeln und gebe keine Fragen weiter. Manche Fragen beziehen sich auf kurze reale oder fiktive Sachverhalte, völkerrechtliche Entscheidungen oder Bestimmungen in völkerrechtlichen Verträgen.

Von den Kandidat*innen wird folgendes erwartet: Problemerkennung und kritisches Denken, guter Überblick über Grundlagen statt bloßes Auswendiglernen, Verständnis für rechtliche Zusammenhänge und aktuelle völkerrechtliche Entwicklungen, rechtliche Begründung und die Fähigkeit unterschiedliche Sichtweisen zu argumentieren, präzise Ausdrucksweise und Falllösungskompetenz. Bitte bringen Sie den Materialienteil des Handbuchs oder einen Kodex Völkerrecht zur Prüfung mit - oder für Prüfungen in Englisch eine ähnliche Sammlung zB Blackstone‘s International Law.


Studienbehelfe Völkerrecht IREWI

Empfohlene Lehrunterlagen: Reinisch (Hrsg.), Österreichisches Handbuch des Völkerrechts, 6. Auflage 2021, Band I+II

Stoffabgrenzung

  • Grundlagen und Rahmenbedingungen des heutigen Völkerrechts
  • Die Völkerrechtsquellen
  • Völkerrecht, Recht der Europäischen Union und nationales Recht
  • Die Völkerrechtssubjekte
  • Das Individuum im Völkerrecht
  • Privilegien und Immunitäten im Völkerrecht
  • Das Gewalt- und Interventionsverbot
  • Territoriale Aspekte des Völkerrechts
  • Das Internationale Wirtschaftsrecht
  • Das völkerrechtliche Unrecht und seine Folgen
  • Das Kriegs- und Humanitätsrecht
  • Der internationale Status und die völkerrechtliche Stellung Österreichs seit 1918

Zusätzlich empfehle ich:

  • James Crawford, Brownlie’s Principles of International Law (Oxford University Press 9th ed., 2019)


Aktuelle Prüfungstermine Völkerrecht IREWI

An folgenden Tagen wird geprüft (Angaben ohne Gewähr):

25.01.2022, 11:00 - 18:00, Online via Moodle Collaborate; Back-up Zoom
26.01.2022, 8:30 - 12:00, Online via Moodle Collaborate; Back-up Zoom

Organisatorische Fragen und Anliegen zur Prüfung (z.B. Abmeldungen usw.) richten Sie bitte ausschließlich an brigitte.weidinger@univie.ac.at

Zuteilungswünsche aus triftigem Grund richten Sie bitte noch während der Anmeldephase ausschließlich an das SSC ssc.rechtswissenschaften@univie.ac.at


Wichtige Information zu den Modulprüfungen:

Studierende, die bei Prof. Waibel zur mündlichen MP Völkerrecht IREWI antreten, finden alle relevanten Informationen unter diesem Link: PRÜFUNGSMODALITÄTEN - Wichtige Information zur mündlichen Prüfung Völkerrecht IREWI

ACHTUNG! Bitte beachten Sie immer die aktuellen Anmeldefristen zu den Prüfungen und achten Sie auf die allgemeinen Informationen und Zusendungen der Universität Wien