Aktuelle Informationen


1. Neue Funktion als Mitglied im Management Board der FRA seit August 2017

 

siehe unter:

fra.europa.eu/en/about-fra/structure/management-board/members


 

2. Stipendien für das Forum Alpbach

Europäisches Forum Alpbach | 17. August bis 2. September 2016
1 Dorf
17 Tage
200 Panels
700 Stipendiatinnen und Stipendiaten
5.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Das Stipendienprogramm steht neben Studierenden und AbsolventInnen aller österreichischen und internationalen Hochschulen auch jungen Kulturschaffenden und Menschen aus den Creative Industries offen.

Alle weiteren Informationen über Angebot, Umfang und alle Bewerbungsmöglichkeiten stehen online unter www.alpbach.org/stipendien und auf Facebook bereit. In zahlreichen Regionen Europas sind Alpbacher Initiativgruppen und Clubs aktiv und schreiben selbständig Stipendien aus: www.alpbach.org/members


3. Neues Buch

Vor kurzem gab Prof. Verica Trstenjak gemeinsam mit Petra Weingerl das Buch "The Influence of Human Rights and Basic Rights in Private Law" bei Springer heraus.

Mehr hier: www.springer.com/de/book/9783319253350


4. Gastvorträge (zukünftige)

Derzeit sind keine Gastvorträge in Planung.

Anmeldungen erbeten unter: maria.anna.berlakovich@univie.ac.at


5. Gastvorträge (vergangen)

  • 23.3.2017, 11:00, SEM 31, Juridicum Wien: Dr. Johann Sollgruber, MaS, Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich zum Thema "60 Jahre Römische Verträge und die Zukunft der EU. Kerneuropa - Europa der verschiedenen Geschwindigkeiten"
  • 14.3.2017, 11:00, SEM 31, Juridicum Wien: Prof. Dr. Dirk Buschle, Energy Community,
    zum Thema "Gazprom, Grundrechte und Grünstrom - Facetten des Europäischen Energierechts"
  • 14.12.2016, 11:00, SEM 63, Juridicum Wien: Mag. Maria Semrad, Europäisches Verbraucherzentrum Österreich, zum Thema "Die Tätigkeit des Europäischen Verbraucherzentrums in Österreich"
  • 25.10.2016, 09:30, SEM 44, Juridicum Wien: Dr. Marta Vejseli, bpv Hügel Rechtsanwälte OG zum Thema: "Staatliche Beihilfen und EuGH Rechtssprechung in Bezug auf Österreich".
  • 11.05.2016, 12:00, SEM 42, Juridicum Wien: Mag. Maria Semrad, Europäisches Verbraucherzentrum Österreich zum Thema "Die Tätigkeit des Europäischen Verbraucherzentrums in Österrreich".
  • 12.04.2016, 9:00, SEM 34, Juridicum Wien: Dr. Marta Vejseli, Group Regulatory & European Affairs, Telekom Austria Group zum Thema "Staatliche Beihilfen im Unionsrecht und Probleme in Österreich".
  • 11.12.2015, 12:00, SEM 42, Juridicum Wien: Ass.-Prof. Dr. Alberto De Franceschi, Universität Ferrara, Italien & Universität München zum Thema "Europäische Strategie für den digitalen Binnenmarkt im Lichte der Verbraucherrechterichtlinie"
  • 23.03.2015, Juridicum Wien: Dr. Janja Hojnik (Universität Maribor) zum Thema "Promoting Austrian goods in light of the EU internal market principles"
  • 27.04.2015, 12:00, Juridicum Wien (U16): Dr. Katarina Andova (EuGH) zum Thema "Ausgewählte Fragen der gerichtlichen Kontrolle der durch die EU verhängten restriktiven Maßnahmen".
  • 19.05.2015, Juridicum Wien: Mag. Maria Semrad, zum Thema "Europäisches Verbraucherzentrum Wien"
  • 09.06.2015, Juridicum Wien: Dr. Matej Avbelj zum Thema "EU Democracy and Transnational Law - Importance of the EU Charter of Fundamental Rights"